Tag suchen

Tag:

Tag klavier-festival_ruhr

Das Geheimnis des Liedes heißt Konzentration: Pianist Graham Johnson tritt jetzt zum 50. Mal beim Klavier-Festival Ruhr auf 13.05.2018 11:42:49

lieder franz xaver ohnesorg graham johnson musik & konzert schubert klavier-festival ruhr saint-saens debussy
Gastautor Robert Unger, seines Zeichens Pressesprecher beim Kurt Weill Fest in Dessau,  über den Pianisten Graham Johnson, mit dem er ein längeres Gespräch geführt hat – vor allem über die Kultur des Kunstliedes: Seit gut einem Monat ist das Klavier-Festival … ... mehr auf revierpassagen.de

Die Pranke des wilden Bären: Denis Matsuev in der Philharmonie Essen 05.07.2015 13:11:54

sergej rachmaninow robert schumann festivals musik & konzert peter tschaikowsky alexander skrjabin anatoli ljadow essen philharmonie klavier-festival ruhr denis matsuev
Aber holla: Wenn Denis Leonidovich Matsuev auftritt, gibt’s für den Steinway kein Pardon. Der in Irkutsk geborene und von seinem Vater unterrichtete Russe verkörpert Eigenschaften, die man gemeinhin mit der „russischen Schule“ verbindet: stählerne Energie, gewaltiger Ton, dräuende Romantik. Und dazu phänomenale Treffsicherheit in Skalen, Grifffolge... mehr auf revierpassagen.de

Super-Virtuoses, ironisch gebrochen: Marc-André Hamelin brilliert in Mülheim 02.07.2015 00:24:20

wolfgang amadeus mozart festivals musik & konzert marc-andré hamelin klavier-festival ruhr claude debussy mülheim franz schubert
Seit 1997 tritt Marc-André Hamelin immer wieder beim Klavier-Festival Ruhr auf; 2013 war er dessen Preisträger. Jetzt kam der kanadische Virtuose zurück und spielte in Mülheim ein atemberaubendes Programm ohne jeden Show-Effekt. Bei ihm steht die Musik im Zentrum, nichts anderes. Und wer käme einem genuinen Musiker mehr entgegen als Mozart? Die D-D... mehr auf revierpassagen.de

Dosierte Energie: Benjamin Moser beim Klavier-Festival Ruhr in Essen-Werden 30.06.2015 17:29:00

festivals musik & konzert haus fuhr alexander skrjabin maurice ravel essen benjamin moser klavier-festival ruhr edvard grieg claude debussy werden
Haus Fuhr in Essen-Werden ist mit seinem intimen Saal ein idealer Veranstaltungsort für das Klavier-Festival Ruhr. Allerdings hat der Raum seine Tücken; er bildet das Spiel des Solisten sehr genau ab, verstärkt aber die Lautstärke überproportional, sobald sie über ein verhaltenes Mezzoforte hinausgeht. Dazu steht auf der Bühne ein Steinway, erfreul... mehr auf revierpassagen.de

Tiefgründiges Durchleuchten der Musik: Kit Armstrong beim Klavier-Festival Ruhr 13.05.2015 20:36:19

festivals jan pieterszoon sweelinck musik & konzert kit armstrong william byrd john bull johann sebastian bach klavier-festival ruhr mülheim
Kit Armstrong ist in einer schwierigen Phase. Er merkt es vielleicht nicht einmal, weil es ihn nicht interessieren dürfte. Aber: Die „Wunderkind“-Zeit – auch die hat ihn nicht interessiert – ist vorüber, und der Pianisten-Boygroup entwächst der 23-jährige gerade, auch wenn er noch wie ein schüchterner, etwas linkischer Teenie wirkt. Jetzt kommt das... mehr auf revierpassagen.de

„Musik muss die Menschen auf eine Entdeckungsreise mitnehmen“ – Gespräch mit dem Pianisten Olli Mustonen 06.05.2017 20:18:09

festivals musik & konzert olli mustonen klavier-festival ruhr mülheim prokofjev prokofjew
Die 29. Auflage des Klavier-Festivals Ruhr präsentiert jetzt bis zum 20. Juli in 69 Veranstaltungen herausragende Künstler. Zu ihnen zählt der Komponist, Dirigent und Pianist Olli Mustonen. Er widmet den Sonaten von Sergej Prokofjew zwei im Konzertalltag sehr rare Abende: … ... mehr auf revierpassagen.de

Fieberfrei in Dortmund: Skrjabin mit Joseph Moog und den Bochumer Symphonikern 18.06.2015 22:22:55

festivals musik & konzert konzerthaus dortmund steven sloane alexander skrjabin joseph moog richard wagner klavier-festival ruhr bochumer symphoniker
Vor zehn Jahren, da war er gerade mal 17 Jahre alt, spielte Joseph Moog in einem Konzert Franz Liszts „Totentanz“ – und seine Zurückhaltung bekam Liszts abundanten Klangfantasien außerordentlich gut. Vor zwei Jahren debütierte er in Moers beim Klavier-Festival Ruhr – und überzeugte mit klug ausbalancierten Klavier-Versionen von Opernschlagern Verdi... mehr auf revierpassagen.de

Bilder einer Seele: Khatia Buniatishvili bezaubert beim Klavier-Festival in Mülheim 10.05.2015 12:20:09

musik & konzert maurice ravel franz liszt khatia buniatishvili modest mussorgsky klavier-festival ruhr
Wie gewinnt man einem scheinbar so festgelegt beschreibenden Werk wie Modest Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ noch neue Facetten ab? Ganz einfach: Man spielt es wie Khatia Buniatishvili. Ganz einfach? Mitnichten! Was die georgische Pianistin beim neuesten ihrer erfreulich zahlreichen Auftritte beim Klavier-Festival Ruhr – diesmal in Mülheim –... mehr auf revierpassagen.de

„Klassische“ Musik als europäisches Phänomen: Zum Abschluss des Klavier-Festivals Ruhr 11.07.2015 22:21:29

martha argerich igor levit festivals musik & konzert misha maisky klavier-festival ruhr
Das mit dem „nordischen Ton“ ist so eine Sache: Das Klavier-Festival Ruhr baute rund um die 150. Geburtstage von Jean Sibelius (mehr) und Carl Nielsen (weniger) ein Programm, um die großen Meister Skandinaviens zu ehren. Verdienstvolle Konzerte verwiesen auf die hierzulande kaum bekannte lebendige Musikszene im 18. und 19. Jahrhundert, zu der etwa ... mehr auf revierpassagen.de

“Nordischer” Ton: Duo Tal & Groethuysen eröffnet in Duisburg das Klavier-Festival Ruhr 22.04.2015 08:25:49

wolfgang amadeus mozart landschaftspark nord duisburg yaara tal festivals musik & konzert andreas groethuysen region ruhr klavier-festival ruhr edvard grieg nordisch richard strauss
Der „nordische Ton“ klingt leicht, unbeschwert, spielerisch. Er hat nichts von dunklen Polarkreisnächten, eher etwas vom hellen finnischen Sommer, von der leuchtenden Frische schwedischer Frühlingstage. Er beschwört keine nebelverhangenen Wälder, sondern das flimmernde Grün des Schattenspiels in einem Mai-Garten. Yaara Tal und Andreas Groethuysen h... mehr auf revierpassagen.de