Tag suchen

Tag:

Tag kein_ding

Wei Wu Wei: Weil ich keines bin, bin ich beides 28.04.2018 00:01:30

denken beides problem acht was bin ich? genügen wei wu wei verstehen eule jedes ding ein dutzend wörter brauchen kaninchen ich allgemein seufzen kein ding nicht-etwas einfach ausdrücken zu viel keins von beiden leiden
„Wenn du es einfach ausdrücken würdest“, bemerkte das Kaninchen, „könnte ich es vielleicht verstehen.“ – „Was einfach?“ fragte die Eule. „Einfach in einem Dutzend Wörter.“ – „Acht würden genügen“, klackte die Eule. „Also gut, dann acht, wenn acht genug sind.“ … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Niútóu Fǎróng: Wenn Leben und Tod ganz vergessen sind 08.04.2019 12:07:53

erklären leben geist moment polieren höchstes prinzip leer  unfassbar bezwingen vergessen bindung wahren spiegel freiheit niútóu fǎróng gehen weisheit sich bemühen erzeugen allgemein geist stille kein ding kommen tod
Wer seinen Geist bezwingt und die Stille wahrt, Wird auf diese Weise die Krankheit nicht los; Erst wenn Leben und Tod ganz vergessen sind, Manifestiert sich das ursprüngliche Wesen. Das höchste Prinzip lässt sich nicht erklären, Es ist weder Freiheit … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Karl Renz: Abwesenheit – das Erleben von Nicht-Qual 27.06.2019 11:15:24

glück meditieren objekte karl renz verstehen anwesenheit nichts abhängig trennen was-du-bist no thing ich kein weg raus allgemein nicht-qual verschwinden abwesenheit existieren verbleiben kein ding relativ unerträglich
Von dem Augenblick an, wo du als „Ich“ hier bist, meditierst du, um zu verschwinden. Dann wird jeder Augenblick, in dem du existierst, unerträglich, weil es besser ist, nicht zu existieren, als zu existieren. Dann willst du zum Nichts werden. … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com