Tag suchen

Tag:

Tag ich_blogge_also_bin_ich

Bis dass der TÜV uns scheidet 22.09.2017 21:40:04

traurig abschied allgemein golf ich blogge also bin ich auto
Ein Golf war ein Golf, war ein Golf, war mein Golfi.   Und das war heute schon eine traurige Angelegenheit, als mir auf der Heimfahrt von der Zulassungsstelle, wo ich ihn abgemeldet habe, bewusst geworden ist, dass das unsere allerletzte gemeinsame Fahrt nach 8 Jahren ist und so richtig kann mich auch noch nicht die […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Ka-putt-tja 21.09.2017 21:19:14

blöder tag war superblöd allgemein krak ich blogge also bin ich krank erkältung
Gerade: Tee mit ’nem ordentlichen Schluck Rum, Zucker und Zitrone. Gleich: Bett in der Hoffnung, dass sich die fiese Erkältung mitsamt dem restlichen Weltschmerz dieses überaus doofen Tages über Nacht verflüchtigt. Morgen: kann nur besser werden. OMMM. (Immerhin dieser Teil des Optimismus funktioniert gerade wieder. Wenn das kein gutes Zeiche... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Muss ja. 20.09.2017 23:15:53

allgemein made my day glückskonserven ich blogge also bin ich gedankenmäander
„Schreibste morgen eben: ich hatte gestern keinen Bock mehr zu bloggen. Und um 22.28 Uhr muss ja auch niemand mehr bloggen.“, sagt er und dann sagen wir noch Gute Nacht, was eine Weile dauert und legen auf, was ja genau genommen gar nicht mehr so heißt, weil man gar keinen Hörer mehr auflegt, sondern nur […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Inside 19.09.2017 22:11:18

angststörung gedankenfetzen angst allgemein selbstbewusstsein depressionen ich blogge also bin ich kopfchaos mangelnder selbstwert
Und dann diese Tage, die von außen ganz ruhig wirken, aber von innen einer Achterbahn gleichen und daran merkst du vielleicht noch mehr, als an den gänzlich üblen Tagen, wie unsicher und wacklig du innendrin gerade bist, denn jede Kurve wirft dich herum, schleudert dich fast aus der Bahn und du musst dich zusammenreißen und […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Hold on 18.09.2017 23:56:27

gedankenfetzen gedanken allgemein glückskonserven ich blogge also bin ich
Diese kurzen Momente, in denen sich alles gut anfühlt und in denen du denkst, dass alles gut werden kann und von denen du dir wünscht, du könntest sie festhalten. Aber vermutlich liegt genau in der Nichtfesthaltbarkeit der Trick, weswegen sie dir so besonders und so groß erscheinen und du kannst nur die Augen schließen und […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Bleikristall 16.09.2017 22:28:12

gedankenfetzen angst kryptomode allgemein zu viel denken gedankenchaos ich blogge also bin ich zu viel grübeln
Und dann sitzt du da, die bleierne Müdigkeit, die den ganzen Tag auf dir liegt, wird immer schwerer und drückt dir auf die Lider und auf’s Gemüt. Oder ist es das schwere Gemüt, das dich heute so müde macht? Gemütsmüde. Nach zu wenig Schlaf, nach zu viel Grübeln. Es sind immer wieder die gleichen Kreise, […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

*Zusammenbrechgeräusch* 15.09.2017 23:59:24

ufff autokauf anstrengender tag allgemein müde ich blogge also bin ich
Heute so: Um 5 aufgestanden, ins Ruhrgebiet gefahren, diverse Autos angeguckt, eines davon gekauft, äußerst spontan mit Svü getroffen, nach Hause gefahren, die September-Alkoholabstinenz für einen Augenblick ausgesetzt und ’nen Schluck vom Lieblings-Whisky eingegossen und an der Stelle bin ich gerade und jetzt reicht’s auch für heute. N... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Mein Stern explodiert 13.09.2017 21:39:33

traurig #3gutedingedestages gedankenfetzen kryptomode allgemein depressionen ich blogge also bin ich miep kopfmist
Als ich vor ein paar Tagen hier die 3 guten Dinge des Tages gebloggt habe, hat eine Freundin mich gefragt, ob wir eine Weile täglich zusammen sammeln wollen, weil es ihr auch gut täte, da ein bisschen drauf zu fokussieren und gerade sitze ich mit den Fingern auf der Tastatur und überlege, was heute gut […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Fettlogik überwunden! 11.09.2017 22:04:59

tabu uffff nadja hermann yay! körper allgemein fettlogik überwinden diät erzählmirnix schwieriges thema ich blogge also bin ich scham jippieh
Ich kann mich noch genau erinnern, wie ich hier vor mittlerweile 8 Jahren zum ersten Mal offen über meine Depressionen gebloggt und sie beim Namen genannt habe und an das Zittern meiner Hände beim Schreiben des Artikels und noch mehr beim Veröffentlichen. Gerade sitze ich wieder mit ähnlichen Gefühlen vor der Tastatur, fange an zu […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Irgendwas mit Fokussierung: #3guteDingedesTages 10.09.2017 21:33:22

#3gutedingedestages ufff fokus 3 gute dinge des tages allgemein im bild depressionen glückskonserven ich blogge also bin ich
Ich muss DRINGEND wieder mal häufiger meinen Fokus auf die kleinen Dinge richten, die das Leben schön und mich glücklich machen, daher hier wieder mal #3guteDingedesTages *Ein Spaziergang im herrlichen Sonnenschein. *Ein Blümchen am Wegesrand. *Die erste Kürbissuppe des Herbstes mit Kräutern aus dem eigenen Garten. ❤ Katja  ... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Wie gewonnen 08.09.2017 21:51:55

gedankenfetzen unfähig #notjustsad allgemein depression ich blogge also bin ich miep mangelnder selbstwert
Sagte ich gestern, dass ich mich ausnahmsweise mal nicht als Loserin fühle? Ich hab’s so satt, direkt am nächsten Tag wieder heulend hier zu sitzen und mich klein zu fühlen und zu unfähig, weil mir ein, an sich schon blödes Problem, wegen meiner Feigheit und Einschränkung gerade so den Boden unter den Füßen wegzieht. Der […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Junimond 06.09.2017 21:18:39

gedankenfetzen kryptomode allgemein ich blogge also bin ich
Manchmal muss man die alten Narben betrachten, vorsichtig mit dem Finger ihre Konturen nachfahren, die kleinen Krater und Wölbungen mit den Fingerspitzen ertasten, hier verharren, dort nochmal drüber streichen und nachspüren, ob die Stelle empfindlich oder taub ist, ob man dort noch etwas spürt, wieder etwas spürt, ob die Wunde endgültig verheilt i... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Mutti was? 05.09.2017 22:23:42

langer tag war lang allgemein müde verhörer des tages ich blogge also bin ich haha!
Gespräch zum Crêpe: „Ich bin so alle! Ich glaube, ich spare mir heute auch das Bloggen.“ „Nix da. Du wirst ja wohl kurz ein paar Sätze aufschreiben können. Schreibste eben sowas wie: ‚Jo, Essen war geil. Bin müde.‘ “ „Ja, Mama!“ „Chrchr. Du hast gesagt, dass du täglich bloggen willst und irgendw... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Grenzgänge 04.09.2017 22:39:43

gedankenfetzen assoziieren allgemein yo man grenzen ich blogge also bin ich gedankenmäander
Vielleicht braucht es manchmal diesen harten Aufprall an den Grenzen, um das innere Aufbäumen, das Bishierhinundnichtweiter auf den Plan zu rufen und die Selbstbewusst(seins)losigkeit zu überwinden. Vielleicht braucht es manchmal das Bishierhinundnichtweiter, um Grenzen – nicht zu überschreiten, sondern zu überwinden und das ist ja nicht nur ... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Absacker 04.09.2017 00:04:03

gedankenpurzelbäume kryptomode allgemein ich blogge also bin ich mistpopist
Und dann, nach einem langen Tag, der um 7 mit Schnippeln und Vorbereiten und Machen für Gäste zum Grillen begonnen hat und gerade mit einem Yukon Jack auf Eis neben der Tastatur endet, ist der Kopf gleichzeitig voll und leer und leicht und schwer. Die Gedanken sind wieder da und mäandern im Kopf herum. Die […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Quicksand 02.09.2017 23:04:46

gedankenfetzen erkenntnis treibsand kryptomode allgemein selbstbewusstsein depressionen ich blogge also bin ich
Und dann reicht ein Satz aus, nein fast nur ein Wort und eine schlaflose Nacht und ein Gedanke, der dich nicht mehr loslässt. Und vielleicht war das der entscheidende Satz für den entscheidenden Gedanken, auf dem Weg herauszufinden, wo dir möglicherweise derzeit so viel von deinem ohnehin nicht besonders großen und recht neuen Selbstbewusstsein ver... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Las olas 01.09.2017 22:02:08

gedankenfetzen nicht mein tag allgemein unter wasser depressionen ich blogge also bin ich
Heute wieder Sturm. Innendrin. Tosende, bordwändeüberschwappende Tränenfluten. Wellenwogendes Auf und Ab und Auf und Ab. Auf dem Deck rumirrend, nach dem Mast suchend, zum Festhalten. Halt. Halt suchend und nicht findend. Und dann irgendwann in und mit zornigen Wellen auf den Strand klatschend. Sich aufbäumend. Später kraftlos im Sand liegen bleibe... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Umgekehrt wird ein Schuh daraus* 31.08.2017 20:20:14

#til gedankenfetzen endorphinfabrik today i learned allgemein was gut tut depressionen glückskonserven sport gegen depressionen ich blogge also bin ich aufraffen sport
Vor ein paar Monaten habe ich zum ersten Mal im Leben Sport für mich entdeckt und vor allem in dem Sinne entdeckt, dass ich merke, wie sehr er sich auf mein seelisches Gleichgewicht und Wohlbefinden auswirkt. Wenn ich japse, alle Muskeln jaulen, ich an meine Grenzen gehe und manchmal auch drüber hinaus, dabei die richtige […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Sinuosität 30.08.2017 22:09:56

gedankenfetzen knoten überall knoten gedanken allgemein depressionen ich blogge also bin ich gedankenmäander
Der Knoten wird nicht kleiner. Der im Kopf nicht. Der im Hals nicht. Der im Herz nicht. Und du warst lange nicht mehr so ratlos darüber, wo und wie du anfangen sollst, anfangen kannst, sie zu ent-knoten. Bei aller Traurigkeit, die gerade in dir ist, musst du dann doch lachen, weil ent-knoten, sich so nach […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Wir kauen Stunden und wir brennen von innen 29.08.2017 21:50:58

gedankenfetzen volle kraft zurück allgemein depressionen ich blogge also bin ich
Dann merkst du – kaum 24 Stunden zu Hause – wie dir schon wieder alles über den Kopf gewachsen ist. Wie dir gerade alles zu viel ist. Schon wieder. Zu viele unerledigte ToDos, die anzupacken ob der Größe des Berges dir gerade immer schwerer fällt. Zu viele Erwartungen, anderer und auch eigene an dich. Zu […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

uz uz uz (rückwärts wär’s wohl irgendwie Techno) 28.08.2017 22:18:16

gedankenfetzen zu zu zu gedanken allgemein ich blogge also bin ich
Zu viele Menschen zu viele Worte zu viel Smalltalk zu viel gegessen zu viel Alkohol zu schwere Gedanken zu wenig geschlafen zu früh aufgestanden zu laut zu wenig bewegt zu wenig Zeit zu viel schlechter Kaffee zu wenig Ruhe zu wenig alleine und trotz der ganzen ZUs waren die letzten 2 Tage unterm Strich deutlich […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

The same procedure as last time, Miss Sophie? 25.08.2017 23:16:08

gedankenfetzen drecksmist allgemein depressionen ich blogge also bin ich zugeben kopf sortieren
Es geht mir gerade schlecht. Ich habe gestern schon überlegt und (mich) gefragt, wieso es (mir) so unheimlich schwer fällt, diesen Satz zu sagen oder zu schreiben oder überhaupt nur, mir das selber einzugestehen. Es geht mir nicht so gut. Es geht mir nicht so überragend. Es geht mir nicht ganz so phantastisch gerade. Es […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

#3guteDingedesTages 24.08.2017 23:06:52

gedankenfetzen daily dings 3 gute dinge des tages allgemein glückskonserven ich blogge also bin ich glückskonserve
Viel später als geplant und unendlich müde zur Haustür reingestolpert und eigentlich habe ich gerade schon wieder drüber nachgedacht, das Bloggen ausfallen zu lassen. Aber nö. Ich zieh das jetzt durch. In aller Kürze: 3 gute Dinge des Tages: Eine Menge sehr toller Post von tollen Twittermenschen inclusive eines bayerischen Whiskys geschickt bekomme... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Caught 23.08.2017 22:07:14

traurig gedankenfetzen bad day gedanken allgemein gute dinge des tages depressionen ich blogge also bin ich
Und dann kriegst du ’ne ‚denk ans Bloggen‘-Erinnerung und erzählst, dass du just in diesem Moment den Editor geöffnet hast, aber gar nicht so genau weißt, was du heute aufschreiben willst und bekommst die Frage „Was war heute gut?“ gestellt und merkst wie dir – schon wieder – die Tränen in die Augen schieße... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Don’t wait up for that moment to arrive 22.08.2017 22:44:39

dankbar freunde guter tag allgemein unterwegs glückskonserven ich blogge also bin ich
Und dann diese Tage, an denen die Welt wieder besser aussieht, du nicht mehr weinst, sondern umarmst, lachst, Pizza und Käsekuchen isst, läufst, redest, Kaffee trinkst, umarmst, Sterne guckst, lebst – froh und dankbar über die Menschen in deinem Leben bist, die du Freunde nennen darfst, bei denen du sicher bist, deinen Akku aufladen kannst. [... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Salzige Lippen 21.08.2017 22:11:59

traurig gedankenfetzen blöder misttag tränen allgemein depressionen weinen ich blogge also bin ich gedankengeschwurbel
Heute ist kein guter Tag und ich merke, wie ich versucht bin, direkt schon zu schwänzen und meinen Vorsatz, täglich zu bloggen, nicht umzusetzen, aber ach, es ist ja genau das, was ich will – endlich Schreiben wieder als Normalzustand, auch und gerade, um Gedanken und Gefühle rauszulassen. Also jetzt erst recht. Wenistens 2, 3 […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

High voltage 20.08.2017 22:53:45

angst gedankenpurzelbäume stress sometimes the fastest way to get there is to go slow hektik gehetzt zeit nehmen allgemein depressionen innere unruhe zeit ich blogge also bin ich
Manchmal weiß ich gar nicht, ob ich darüber lachen oder eher weinen soll, dass mir schon einmal Gelerntes so leicht wieder abhanden kommt. Ich _weiß_, dass das beste Mittel gegen meine innere Unruhe und mein ewiges Gehetztsein ist, mir bewusst Zeit für jene Dinge zu nehmen, die mich runterholen und zur Ruhe kommen lassen. Ausgiebig […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Uitkijk / 27 to go (ich könnte die Nummern ja weglassen, aber so bin ich disziplinierter nicht zu schummeln) 30.07.2016 22:14:24

amsterdam zaanse schans idylle tiere reisebericht in der welt tierfotos reise idyllepopylle allgemein im bild fotos ich blogge also bin ich schafe hahn ziegen
Alles wie immer: mir fehlt gerade die Zeit. Heute allerdings aus dem guten Grund heraus, dass wir lange draussen gesessen haben, grillend, Wein schlürfend, schnackend – bis ich irgendwann vor den Stechmücken ins Haus geflüchtet bin. Danach bin ich in Amsterdam-Fotos versunken, weil ich euch eigentlich heute ein paar davon zeigen und ein bissc... mehr auf wawuschel.wordpress.com

out of the blur 22.11.2015 18:01:23

gedankenfetzen unschärfe erkenntnis allgemein nebel nebel im kopf ich blogge also bin ich gedankengeschwurbel
Und dann nach dem Duschen stehst du vorm beschlagenen Spiegel im Bad und siehst nur einen schemenhaften Umriss, den du durch den Dunst nur deswegen als dich selber erkennst, weil du weisst, dass du es bist, die da steht und niemand anderes. Nur ein Wissen, kein Erkennen. Nicht mal, wenn du näher rangehst, die Nase […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Wie auf’s Stichwort… 04.11.2015 18:27:06

gedankenfetzen erkenntnis eigenarten umdenken allgemein depressionen gelernt ich blogge also bin ich umlernen macken kopfmist gedankengeschwurbel
Dieses Gefühl, wenn es manchmal nur eines Stichwortes oder ein paar weniger Sätze bedarf und ganz unerwartet fängt es an, in dir zu purzeln. Da fallen Puzzleteile plötzlich wie von selbst an die richtige Stelle vor deinen Füßen und dann siehst du auf einmal die Linien und Muster und Zusammenhänge, die dir vorher verschlossen waren […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Just.Push.Play. 27.10.2015 15:42:47

gedankenfetzen ich blogge also bin ich gedankengeschwurbel
Es ist mir ein bisschen abhanden gekommen in der letzten Zeit, meinen Kopf hier einfach so ins Blog zu kippen. So viel Aufruhr und Unruhe in mir, so viel Aufregung und Neues, das von aussen auf mich einströmt. So wenig Ruhe und Zeit(nehmen), mich mit all dem auseinanderzusetzen. Viel nach aussen geguckt, wenig nach innen, […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Verflucht! / 30 to go 27.07.2016 19:24:38

stolpern fluch amsterdam dappigkeit spanien in der welt reisen sturz reise kamera allgemein strand ich blogge also bin ich mistmist
Ok, ich bin auch zu Hause ungeschickt, laufe häufiger mal gegen Türrahmen oder bleibe mit dem Arm an Türklinken hängen oder noch schmerzhafter: mit dem Schienbein an der Bettecke. Ich stolpere gelegentlich über die eigenen Füße, noch auf dem Boden rumliegende Kabel oder rutsche mit den Füßen in der Dusche weg. Aber das ist alles […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Neulich in Amsterdam / 12 to go 14.08.2016 18:26:42

amsterdam van gogh museum reisebericht bloememarkt in der welt reise allgemein im bild fotos van gogh grachten blauwe brug spaziergang ich blogge also bin ich museum
Es gibt ja Städte, die sind so schön, dass man dort a) gerne viel Zeit verbringen, b) möglichst bald wiederkommen und c) unendliche Fotomengen von dort im Blog zeigen möchte. Der zweite Tag in Amsterdam brachte dann zum vielen vielen Rumschlendern entlang der Grachten und über die malerischen Brücken, was wir schon am Abend vorher […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

de nuevo 08.11.2015 18:47:56

gedankenfetzen jupiter jones ohrwurm #orrrrr auf das leben f ich blogge also bin ich kopfmist ich atme gedankengeschwurbel
Tun. Machen. Ablenken. Nur bloß nicht denken. Nur bloß nichts sagen. Nur bloß nichts fragen.     Und life goes on. Und irgendwie mach ich das schon! Schlimmer wird’s von ganz allein… Schlimmer wird’s von ganz allein… Und trotzdem bleibt es immer gleich, ich schlage auf und stell mir vor, was wäre wenn’s noch ... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Neulich in Amsterdam / 15 to go 11.08.2016 22:11:45

amsterdam neulich reisebericht in der welt reise allgemein im bild fotos grachten fietsen spaziergang niederlande ich blogge also bin ich
Ich bin schon wieder so spät dran, aber das Leben, der Rotwein und.. überhaupt bin ich schon wieder müde. Daher zeige ich euch lieber noch schnell ein paar Eindrücke aus Amsterdam. Sie stammen allesamt von unserem ersten Abend dort, den wir durch die Stadt spazierend verbracht haben und zum Glück sprechen sie so sehr für sich […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Keinangstdate 25.11.2015 17:05:50

angststörung angst gedankenpurzelbäume begegnung bahnfahren treffen allgemein depressionen menschen rausgehen ich blogge also bin ich angstfrei
Ich schreibe mir hier schon so lange und so oft meine Angst von der Seele und aus dem Kopf raus, um sie genauer betrachten zu können und irgendwie zu lernen, mit ihr umzugehen. Angst, wenn sie akut da ist, ist so übermächtig, dass dann in mir kaum Platz für andere Gedanken oder Gefühle ist. Und […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Mit Anlauf. 27.04.2017 22:15:39

gedankenfetzen angst meh misttag allgemein alles zergrübeln depressionen zu viel denken der shice muss raus ich blogge also bin ich gedankengeschwurbel
Du merkst genau die Stelle mit dem Bruch, an der es leise in dir Pling macht und an der die Gedanken Anlauf nehmen, um wieder auf ihre gewohnten eingetretenen Kreisbahnen zu galoppieren. Du merkst die Stelle und du kommst nicht dagegen an. Du weißt genau, was da in dir passiert, weil es schon dutzende, hunderte, tausende […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

angebrochene Gedanken 09.01.2016 22:56:37

angststörung angst gedankenpurzelbäume aufräumen allgemein depressionen ordnung ich blogge also bin ich kopf auskippen gedankengeschwurbel
Je unaufgeräumter es sich gerade im Kopf anfühlt, desto größer wird mein Bedürfnis nach äusserer Ordnung und so räume ich wieder mal Schränke aus, gucke den Kram durch, räume Schränke wieder ein und da, wo ich vorher kaum Überblick hatte, was sich alles darin befindet – gerade bei den Fächern und Schubladen des großen Vorratsschranks […... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Dünne Pappe 29.11.2015 19:26:08

traurig angst tränen gedankenpurzelbäume angstörung allgemein blues depressionen kummer ich blogge also bin ich novemberblues kopfmist gedankengeschwurbel fassade
Dann fällt dir auf einmal der Zusammenhang auf, dass es immer passiert, wenn du müde/erschöpft bist. Immer dann, wenn Kopf/Körper nach Ruhe verlangen, merkst du, wie dünn die Fassade des ‘es geht mir gut’ gerade ist. Da ist kein festes Fundament, kein Gebäude im Rücken, das die Fassade trägt. Nur dünne Pappe, die Vorderseite schön [R... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Momentbestandsaufnahme 07.02.2017 21:35:52

traurigkeit angst gedankenpurzelbäume gefühle gedanken allgemein depressionen ich blogge also bin ich krank kopfmist
Dann bist du krank und zwei Tage geht gar nichts und der Kopf ist wie mit Watte gefüllt und die Welt rundum dumpf und obwohl dich das ganze Kranksein – schon wieder Kranksein – nervt, bist du doch ganz froh über die Watte im Kopf und die Ruhe, die daraus entsteht, denn da wo viel […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com