Tag suchen

Tag:

Tag friedrich_r_ckert_1788-1866_

GEDICHTE: Die Schwalb‘ ist angekommen…, Friedrich Rückert (1788-1866) 15.03.2019 17:11:09

gedichte friedrich rückert (1788-1866) die schwalb' ist angekommen...
Die Schwalb‘ ist angekommen, Und in Besitz genommen Hat sie ihr altes Nest. Es hanget noch und schwebet An seinem Ort, sie klebet Mit neuer Kunst es fest. Sie lässt sich’s nicht verdrießen, Die Lücken rings zu schließen, Und brütet … ... mehr auf gabryon.wordpress.com

GEDICHTE: Schmeichelndste der Lügnerinnen…, Friedrich Rückert (1788-1866) 22.02.2019 17:11:09

gedichte friedrich rückert (1788-1866) schmeichelndste der lügnerinnen...
Schmeichelndste der Lügnerinnen, Hoffnung, Lass die Täuschung nicht zerrinnen, Hoffnung. Webe zu dein Truggewebe, Fahr‘ nur Fort, den goldnen Duft zu spinnen, Hoffnung! Einen Schleier über Mutter- Augen, Blendwerk über Muttersinnen, Hoffnung! Dass sie wähne, mütterliche Pflege Müss‘ es über’n … ... mehr auf gabryon.wordpress.com

GEDICHTE: Ich liebe dich, weil ich dich lieben muss…, Friedrich Rückert (1788-1866) 30.09.2018 17:11:25

gedichte weil ich dich lieben muss... friedrich rückert (1788-1866) gedichte: ich liebe dich
Ich liebe dich, weil ich dich lieben muss; Ich liebe dich, weil ich nichts anders kann; Ich liebe dich nach einem Himmelschluss; Ich liebe dich durch einen Zauberbann. Dich lieb’ ich, wie die Rose ihren Strauch; Dich lieb’ ich, wie … ... mehr auf gabryon.wordpress.com